Logo
Kyokyu Dojo Rudolstadt e.V.
Logo
menu

Shirokuma - Berlin 25. & 26.4.2009

Samstag früh um 10Uhr: Die Halle Sophie-Charlotten-Straße ist hoffnungslos überfüllt! Geschätzt über 60 Karateka aus den unterschiedlichsten Städten haben sich verirrt, um bei Dirk zu trainieren. Vertreten waren u. a. Dresden, Weimar, Rudolstadt, Neuenhagen und Berlin. 
Im ersten Training ging es für alle darum, wie man am besten Block und Gegenangriff miteinander verbindet. Ziel war es also nicht „abzuhauen“, sondern ein Stück nach hinten und dann in den Angriff hinein zu gehen. Anwendung fand dieses Prinzip in drei einfachen Kumite - Formen. In den anderen Trainingseinheiten waren, für die Unterstufe Heian Jondan und für die Oberstufe Nijushiosho, jeweils mit Anwendung das Thema.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Gabi, die Chefin des Organisationskommandos, und ein paar Mitglieder des Vereins hatten ein kleines Buffet mit Brötchen und Kuchen aufgebaut. Am Abend war dann gemeinsames Beisammensitzen und Essen im „Aaina“, einem fernöstlichen Restaurant.
Alles in allem war es wieder ein sehr schönes und informatives Trainingslager. Also eigentlich wie immer, wenn Dirk Training gibt.

Marcel Hopfe


Based at a design of TYPO3Buddy.com